Reitunterricht

Reitunterricht ist ab einem Alter von 9 Jahren möglich.

Der Reitunterricht ist für Kinder und Jugendliche in Trimesterblöcke unterteilt, die zu Beginn des Trimesters bezahlt werden (160 Euro).

Trimester sind feste 10er Blöcke, die die Schulferien jeweils überspringen. Im Trimester können zwei Stunden abgesagt und nachgeholt werden, bei nachweislich längerer Krankheit ist es möglich das Trimester abzubrechen. Innerhalb des Trimesters können nach Absprache mit den Reitern auch Ausritte stattfinden, der Schwerpunkt liegt aber in der Bahnarbeit und der reiterlichen Weiterentwicklung. Einmalig innerhalb eines Trimesters kann bei sehr schlechtem Wetter die Dauer des Reitunterrichts verkürzt werden zugunsten einer Theorieeinheit im Trockenen.

Der Reitunttericht erfolgt individuell der jeweiligen Gruppe angepaßt, über Anfängerunterricht zur feinen, zweckdienlichen Dressurarbeit mit Schwerpunkt Gangpferdereiten und Töltreiten.

Besonders wichtig ist mir ein freundlicher Umgangston im Unterricht, an Fehlern und Problemen gezielt zu arbeiten und gutes Reiten zu loben.

Für die festen Gruppen ist es möglich auch in den Ferien zu dem vergünstigten Preis von 16 Euro Stunden zu nehmen, es gibt aber in den Ferien auch individuelles Programm mit längeren Ausritten und Thementagen.

Das Tragen eines Reithelms ist für alle Altersklassen Pflicht.

Preise

Gruppenunterricht 2-4 Personen, Dauer 45 Minuten

Kinder und Jugendliche mit Trimesterteilnahme: 16 Euro

Erwachsene mit regelmässigem Unterricht: 18 Euro

Einzeln gebuchte Stunden (weniger als 2 im Monat):  20 Euro

Einzelunterricht, Dauer 30 Minuten

Regelmässiger Einzelunterricht:  22 Euro

Weniger als 2 im Monat:  25 Euro

Die Dauer des Unterrichts bezieht sich nicht auf die Versorgungszeit des Pferdes, Putzen, Satteln und Trensen sowie die Versorgung des Pferdes nach dem Reiten sind natürlich exklusive.